Mein schlimmes Erlebnis

Hi Leute ,

das ist meine Geschichte :

Ich bin auf die neue Schule gekommen und es war eigentlich schön bis meine Eltern mir sagten,

dass wir wegziehen! Ich war geschockt, denn ich hatten schon Freunde gefunden. Also kam ich auf eine andere Schule als ich ankam war noch alles gut aber mit der Zeit wurde es grauenhaft. Die Kinder haben mich pausenlos beleidigt und über mich gelästert. Es war erst nicht so schlimm aber dann ,überall verfolgten sie mich und mobbten mich wo sie nur konnten. Das war so ein Horror es ging ein halbes Jahr so bis ich krank wurde dadurch durch das Mobben und vieles mehr….

Ich wusste nicht was ich machen sollte. Da überlegten meine Eltern, dass ich die Schule wechseln sollte und das tue ich auch!

2 Gedanken zu „Mein schlimmes Erlebnis

  1. Du tust mir echt leid. vielleicht solltest du dich mal wehren oder so, du darfst dir nicht alles von denen bieten lassen , weil wenn sie merken das mit der scheiße bei dir durchkommen , werden sie damit immewr weiter machen, und dann bist du für gefundenes fressen. wehre dich oder gehe zur polizei , aber denk dran! lasse dich niemals einschüchtern!!!!!

  2. Vielleicht ist es besser, die Schule zu wechseln, es bringt nichts wenn die Leute nicht aufhören dich zu mobben. Schwänzen ist da aber überhaupt keine Lösung 😛 Die merken wenn du oft nicht zur Schule kommst und das wollen sie damit erreichen: Das du sich aufgibst! Aber genau das sollst du nicht, deshalb würde ich auf jeden fall eiskalt Kommentare zurückgeben, es dir sowieso egal sein was sie dann von dir denken, sie denken ja auch von dir das man dich einfach so fertig machen kann. Versuch in der Klasse mitzumachen brim Unterricht, hauptsache dem Lehrer gefällts was du sagst, wad deine Klassenkameraden sagen kann dir scheissegal sein, weil es um DEIN leben geht, nicht um das deiner Mitschüler! Ich fände es übel, wenn ich jahrelang gemobbt werde, mich zurückziehe und dann einen Hauptschulabschluss bekomme und diejenigen, die mich so fertig gemacht haben dann einen guten Realschulabschluss bekommen oder sogar ihr Abbi machen und alle Leute denken, sie wären sozial! Deshalb lass dich nicht stören, es gibt immer Leute die zu einem halten, mehr als du denkst! ein paar leute aus deiner Klasse finden dich bestimmt, und da bin ich mir sicher, sie trauen sich nur nicht was mit dir zu machen / zu reden weil sie nicht in dieselbe Situation geraten wollwn wie du. Sie Bewundern dich, weil du stark bist, auch wenn du sich selbst als Opfer fühlst. Ein paar Jahre und dann sind alle weg und du kannst ein neues Leben anfangen, und das hoffentlich ohne Mobbing ! Ich wpnsch dir alles Gute und bleib stark, alles zahlt sich irgendwann mal aus 🙂

Kommentare sind geschlossen.