Alle Beiträge von die-jenny_

Noch immer ein Alptraum

Hallo ich bin durch zufall durch diese Seite aufmerksam geworden und möchte euch allen auch etwas mitteilen.
Ich wurde vor einpaar Jahrena uch gemobbt und das ist das schlimmste was mir in meinem Leben passiert ist .
Alles Fing an auf der Weiterführenden Schule am anfang inder 6/7 Klasse waren es immer nur einpaar stichellein
und dann wurde es immer stärker Meine Eltern haben es mitbekommen und wollten mich dann auf eine andere schule bringen ich sagte zu ihnen jedoch nein das schaffe ich schon.Dann wurde ich älter und hatte fast meinen Abschluss in der Tasche und mit den Jahren wurde das ganze natpürlich immer schwerer bin kaum noch zur schule gegangen meinen Noten wurden total schlecht und war fast gar nicht mehr in der Schule ich hatte totale Angst ich wurde beschimpft als Festte Sau und so weiter was man ja kennt wenn man einpaar kilos zuviel rauf hat.
Meine Eltern haben das weiter mitbekommen und haben sich auch totale Sorgen gemacht, ich wurde getretten gehauen bespuckt und ausgelacht es tat so weh und ich schämmte mich so für mich selbst.
Anfang der 10 Klasse sind meine Eltern mit mir zum direx gegangen und haben versucht was dagegen zu unternehmen doch der direx meinte nur das könne nich so shclimm sein und ich könnte och noch ein jahr aushalten ich war fertig mit den nerven habe angefangen mich zu ritzen und hab mich gar nicht mehr getraut in die schule rein zu gehen hatte richtig panische angst ich bin auch mehrmals zu einpaar lehrern gegeangen und sie haben nix unternommen wenn ich bestuckt oder getretten oder beworfen wurde sie haben einfach weggeschaut Das fand ich sehr deprimierend ich weiß noch genau das ich oft gedacht habe wie es wäre tod zu sein. ich habe jedoch den absprung geschaft ich bin freiwillig von der shcule runtergegangen und bin auf eine andere schule gegangen und habe da nochmal die 9 klasse wiederholt und habe dort auch sehr schnell freunde bekommen und habe gemarkt das dort mobbing nicht der fall ist dort haben die lehrer sofort eingriffen und haben mit uns schülern gerdet das hat mir schon etwas mut gemacht doch wenn ich die leute sehe die mir am meisten schaden zu gefügt haben ( habe es geschaft einpaar leute anzuzeigen doch leider ist mehr nicht geworden) krieg ich noch immer das schauern und es kommt alles in mir hoch.Ich weiß das es für aussen stehende schwer zu begreifen ist jedoch geht wenn man jahre lang gemobbt wird das selbstvertrauen weg und man kann nicht mehr.Um das Selbstvertrauen wieder aufzubauen dauert es jahre ich bin jetzt seit 1jahr fertig mit der schule und ich muss sagen ich wünschte mir manchmal ich hätte mich schon früher gewert diese leute haben KEIN RECHT andere Nieder zu machen und sie so Fertig zu machen das sie innerlich nur noch ein frack sind.
Ich habe wenigen leute davon erzählt weil ich das vertrauen verloren habe und ich bin froh das ich mich nicht umgebracht habe.
Es tut mir innerlich noch immer sehr weh wenn ich daran denke und ich merke immerwieder das ich das NIEMALS in menem leben vergessen kann und ich weiß das es immer wieder hoch kommen wird.
Ich möchte jetzt endlich ganz von hier weg ziehen weil mich das alles an früher erinnert und mir total schlecht davon wird ich möchte ein neues Leben aufbauen in einer neuen Stadt wo mich keiner kennt und das habe ich immoment im angriff genommen. Auch wenn meine Eltern das nicht ganz verstehen warum ich hier weg will ich weiß auch das weg rennen keine Lösung ist doch ich habe doch auch einbisschen recht auf ein leben oder????
ich will einfach nicht mehr an das ganze erinnert werden und dann abend im bett liegen und angst zustände und heul attacken bekommen ich weiß auch das ich dann weiterhin daran denken werde doch dann werde ich erstmal aus demumkreis hier weg und werde nicht jede sekunde daran erinnert was da passiert ist

ICH MÖCHTE ALLEN jUGENDLICHEN /KINDERN UND JUNGEN ERWCHSENEN WAS AUF DEM WEG GEBEN BITTE LASST EUCH NICHT WIE ICH RUNTERBUTTERN AUCH WENN IHR DÜNN ; DICK GRO? ODER KLEIN ODER EINE BEHINDERUNG HABT IHR SEID GENAUSO WICHTIG WIE DIE ANDEREN LEUTE DIE LEUTE DIE UNS GEMOBBT HABE DAS SIND DIE LEUTE DIE SELBST PROBLEME HABEN UND NICHT DAMIT FERTOG WERDEN UND AUS DEM GRUND LASSEN SIE DAS AN UNS RAUS BITTTTTEEE SAGT EUREN ELTERN BESCHEID WENN IHR GEMOBBT WERDET ODER ZUR FAMIELNHILFE DORT HABE ICH MEINE HILFE BEKOMMEN UND BIN DADURCH AUF EINE ANDERE SHCULE GEKOMMEN ICH WEIß DAS ES NICHT EINFACHER IST ABER ICH HABE MIR DAMALS GEFDACHT SCHLIMMER KANNS NICHT MEHR WERDEN:

möchte euch viel glück auf eurern wege geben und lasst euch nicht so runterbuttern wie ich mich weil das macht dein ganzes inneres kaputt

bis dann